GFK und Bewegung

GFK und Biodanza – Poesie der Verbindung in Wort und Tanz

 

Ein gemeinsames Seminar mit Petra Ladwein, Biodanzaleiterin

 

Mit einer Verbindung von Praxisübungen der Gewaltfreien Kommunikation und „Tanzerlebnissen“ aus Biodanza schaffen wir eine Atmosphäre, die uns aus der Erfahrung von Freude und Begegnung noch tiefer in den Austausch der Worte bringen kann.

 

Um Biodanza zu erleben braucht man keine Schrittfolge zu lernen und keine Vorkenntnisse zu haben. In Biodanza tanzt man alleine, zu zweit oder mit der ganzen Gruppe zu ausgewählten Musikstücken aus aller Welt mit sehr dynamischen bis hin zu sehr langsamen und sanften Melodien. Weitere Infos unter www.biodanza-bonn.de

 

Die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg kann uns bei mehr Klarheit im Ausdruck und im Zuhören helfen. Vier von ihm benannte Schritte erleichtern es, unübersichtliche Situationen konkreter zu bestimmen und Alternativen zu entwickeln.

 

 

Empathie-Spaziergang

 

Zur Klärung innerlichen Trubels, zum Stoppen des Gedankenkarussells, bei starker Betroffenheit ...

 

Nach einer kurzen Einführung in den Prozess der Gewaltfreien Kommunikation starten wir: Zu jedem der Schritte haben Sie 5 Minuten der Stille in Bewegung an einem ausgesuchten Ort, um dann in den nächsten 8 Minuten auf dem Weg zum nächsten Ort Ihrem Thema mit meiner Unterstützung Zeit und Raum zu geben.

 

Genauere Infos finden Sie hier.

 

Dauer: ca. 2 Stunden

Ort: Bornheim-Rösberg oder an einem Ort Ihrer Wahl

Termin nach Absprache